Saison 2015/2016
TSV I 1

SPIELERKADER 2015/16
Akdogan, Alkan, Balzer, Bergmann, Bieringer, Bopfinger, Cipolla, Devici, Frost, Gallitzendörfer,
Gattinger, Gottschalk, Handel, Jasmir, Karrer, Peuker, Scherer, Schmeller, Stapfer, Wagatha, Wianski
 
 
Trainer:
Helmut Lang
Ugur "Jay" Alkan
Trainingszeiten:
Sportgelände TSV Indersdorf
Jeden Dienstag + Donnerstag
von 19:00 - 21:00 Uhr

Den Spielplan für die Saison 2015/16 findet ihr hier:
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
new
26.Spieltag Kreisklasse :
05.06.2016 TSV Indersdorf (H) gegen A.E.G Dachau ; Anstoß 14:30 logo aeg

---------------------------------------------------------------------

new
29.05.2015
1:1 - Indersdorf kann wieder keinen 3er mit nach Hause nehmen
Trotz schnellen und guten Aktionen schaffte es der TSV Indersdorf auch im Spiel
gegen den TSV Schwabhausen nicht, wieder die volle Punktzahl mitzunehmen.
Das Spiel hätte sogar mit einer Niederlage enden können, wenn Keeper Dominik
Bergmann nicht den Strafstoß der Schwabhausener vereitelt hätte.


Schwabhausen rck 001 Schwabhausen rck 002
Schwabhausen rck 003 Schwabhausen rck 004
Schwabhausen rck 005 Schwabhausen rck 006
Schwabhausen rck 007 Schwabhausen rck 008
Schwabhausen rck 009 Schwabhausen rck 010
Schwabhausen rck 011 Schwabhausen rck 012
Schwabhausen rck 013 Schwabhausen rck 014
Schwabhausen rck 015  



22.05.2016
  3:3 - Indersdorf fernab von guten Leistungen
Die Luft war heiß, als sich der TSV in Haimhausen mit dem abstiegsbedrohten
SV Haimhausen
zum Rückspiel traf. Anders als in der Hinrunde setzten die
Haimhauser dem TSV ordentlich zu
und erspielten sich so mache Chance. Die
TSV-Truppe von Coach Helmut Lang kam nicht so
richtig in die Gänge, verspielte
so mache Topgelegenheit. Die Heimmannschaft ging bereits nach
einer guten
Viertelstunde in Führung. Erst zwei Minuten vor Spielende gelang dem TSV der

verdiente Ausgleich um zumindest einen Punkt mit an die Glonn zu nehmen.

Haimhausen rck 001 Haimhausen rck 002
Haimhausen rck 003 Haimhausen rck 004
Haimhausen rck 005 Haimhausen rck 006
Haimhausen rck 007 Haimhausen rck 008
Haimhausen rck 009 Haimhausen rck 010
Haimhausen rck 011 Haimhausen rck 012
Haimhausen rck 013 Haimhausen rck 014
Haimhausen rck 015  




3:2 - Indersdorf feiert Arbeitssieg
Sehr mühsam und nach 2:0 Führung des TSV in den ersten 30 Spielminuten, 
kämpfe sich die Truppe von Helmut Lang über 90 Minuten eines Spiels, in dem
die Gäste aus Petershausen jede Konterchance nutzten. Kurz vor Spielende
mußten die Indersdorfer in der 85. Spielminute noch den Anschlußtreffer
hinnehmen. Mit dem Gesamtverlauf des Spiels zeigte sich Couch Helmut Lang
alles andere als zufrieden.

Petershausen rck 001 Petershausen rck 002
Petershausen rck 003 Petershausen rck 004
Petershausen rck 005 Petershausen rck 006
Petershausen rck 007 Petershausen rck 008
Petershausen rck 009 Petershausen rck 010
Petershausen rck 011 Petershausen rck 012
Petershausen rck 013  
Link zum kurzen Spielbericht in "Fußball-vor-Ort" HIER


08.05.2016
2:0 für den TSV Indersdorf nach 90 Minuten schnellen Spiel
Der SV Odelzhausen nach Spielende stehend k.o.
Über 90 Minuten hinweg zeigte die Truppe von Heli Lang ihre Stärken und machte 
über die gesamte Spielzeit hinweg starken Druck auf den Gegner SV Odelzhausen.
Die mußten ab der 43. Minute wegen Roter Karte mit einem Feldspieler weniger
auskommen. Indersdorf konnte leider nicht alle herausgespielten Chancen zum
Torerfolg nutzen und Odelzhausen wehrte sich trotz der Überzahl bis zum Abpfiff.
Dann war bei ihnen die Luft draußen und die Spieler platt.

OD1 OD2
OD4 OD5
OD10 OD13
OD14 OD19
OD18 OD20
OD17  OD21




 
22.11.2015
TSV Indersdorf weiterhin auf Erfolgskurs
In einem, von Indersdorfer Seite sehr druckvoll gestalteten Spiel zeigte die 
Mannschaft von Coach Helmut Lang wieder einmal Beständigkeit in ihrer
Leistungsbereitschaft und Siegeswillen. Bereits zum Halbzeitpfiff stand es
2:0 gegen die Gäste vom TSV Schwabhausen.
Link zum Spielbericht in "Fußball-vor-Ort" HIER
SchwabhausenH 001 SchwabhausenH 002
SchwabhausenH 003 SchwabhausenH 004
SchwabhausenH 005 SchwabhausenH 006
SchwabhausenH 007  

 
15.11.2015
Engagiert Kämpfen und Zittern bis zum Schluß wird belohnt
TSV Indersdorf besiegt den SV Karlsfeld II mit 3:2
Wie im Aufzug rauf und runter - Indersdorf steht auf dem 5.Tabellenplatz.
In einem flotten Spiel, mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten, zeigten die
Platzherren eine weitaus bessere Leistung als im letzten Spiel.Dennoch blieben
viele Chancen im Abschluß ungenutzt. Nach einer frühen Führung in der
3. Spielminute folgte lange Zeit nichts spektakuläres. Der Ausgleich durch
Karlsfeld erfolgte in der 35. Minute.
Den Siegtreffer sicherten sich die Gastgeber in der buchstäblich letzten
Spielminute der regulären Spielzeit.

Spielbericht in "Fußball-vor-Ort" zum Link hier
Karlsfeld IIH001 Karlsfeld IIH002
Karlsfeld IIH003 Karlsfeld IIH004
Karlsfeld IIH005 Karlsfeld IIH006
Karlsfeld IIH007 Karlsfeld IIH008
Karlsfeld IIH009 Karlsfeld IIH010
Karlsfeld IIH011 Karlsfeld IIH012
Karlsfeld IIH013  


08.11.2015
Wieder abgerutscht ins Tabellen-Mittelfeld
Der Spielerkader des TSV Indersdorf hatte zwar das vermeindlich größere 
Potential als sein heutiger Gegner, jedoch waren die Leistungen
alles andere
als berauschend.
Zu langsam und unkonzentriert in der Abwehr, zu ungenau im Abschluß.
So geriet die Mannschaft von Couch "Heli" Lang schon im frühen Spielverlauf
in Rückstand und schaffte es auch nicht das Ruder rumzureißen.
Enttäuschender Endstand 0:3 und Tabellenplatz im Mittelfeld.
Jungs - reißt euch am Riemen, ihr könnt mehr als ihr heute gezeigt habt !!!!
Spielbericht in "Fußball-vor-Ort" zum Link hier
bergkirchenHa bergkirchenHb
bergkirchenHc bergkirchenHd
bergkirchenHe bergkirchenHf
bergkirchenHg bergkirchenHh
bergkirchenHi bergkirchenHj
bergkirchenHk  


31.10.201
5
Dem Tabellenführer Parolie geboten
Indersdorf holt einen Punkt und besetzt den 3. Tabellenplatz
Von Beginn an spielte der TSV Indersdorf druckvoll und schnell gegen einen 
oft kraftlos wirkenden Gegner. Dennoch gelang es nicht die herausgespielten
Torchancen zum Abschluß zu bringen. In der 2.Spielhälfte ließ der Druck
streckenweise nach, was die Platzherren trotzdem nicht für sich nutzbar machen
konnten. So endete die Partei mit einem 0:0 . Trainer Lang zeigte sich nicht
ganz zufrieden mit der Leistung - ein Sieg wäre durchaus machbar gewesen.
Arnbach 001 Arnbach 002
Arnbach 003 Arnbach 004
Arnbach 005 Arnbach 006
Arnbach 007 Arnbach 008
Arnbach 009 Arnbach 010


25.10.2015
Ungefährdet im Tabellenplatz - Aufzug nach oben
Indersdorf gewinnt gegen den SV Haimhausen 4:2

In einem durch den TSV von Beginn an dominierten Spiel zeigten die Platzherren 
Qualitäten.
In einer starken 1. Spielhälfte erzielten der TSV bereits das 3:0.
Nach der Pause kam
Haimhausen etwas besser ins Spiel und konnte punkten.
Der Sieg von Indersdorf stand jedoch
zu keinem Zeitpunkt in Frage.
Spielbericht in "Fußball-vor-Ort" hier zum Link
HaimhausenH001 HaimhausenH002
HaimhausenH003 HaimhausenH004
HaimhausenH005 HaimhausenH006
HaimhausenH007 HaimhausenH008
HaimhausenH009 HaimhausenH010
HaimhausenH011 HaimhausenH012
HaimhausenH013 HaimhausenH014
HaimhausenH015 HaimhausenH016
HaimhausenH017 HaimhausenH018
HaimhausenH019 HaimhausenH020


18.10.2015
Der TSV Indersdorf kann auch in Folge siegen
Mit sehenswerte Kombinationen bescherte sich die 1.Mannschaft den wohl-
verdienten Arbeitssieg.
Im strömenden Regen und mit nicht gerade guten Platzverhältnissen besiegte
im Auswärtspiel der TSV Indersdorf den SV Petershausen mit 1:2
Spielkommentierung in "Fußball-vor-Ort" hier unter diesem Link
Petersh 001 Petersh 002
Petersh 003 Petersh 004
Petersh 005 Petersh 006
Petersh 007 Petersh 008
Petersh 009 Petersh 010
Petersh 011 Petersh 012
Petersh 015 Petersh 014
Petersh 013  

11.10.2015
TSV Indersdorf beherrscht das Spiel gegen den SV Odelzhausen
Mit mehr Konzentration und Abschlußsicherheit hätte sich eine wesentlich
bessere Torausbeute ergeben. In der ersten Spielhälfte wurden die Chancen nicht
verwertet. Die zweite Spielzeit wurde dazu konsequenter genutzt, sodaß die
Mannschaft des TSV mit einem
3:1 (0:1) siegte.
Spielbericht in "Fußball-vor-Ort" hier unter diesem Link

OdelzhausenH001 OdelzhausenH002
OdelzhausenH003 OdelzhausenH004
OdelzhausenH005 OdelzhausenH006
OdelzhausenH007 OdelzhausenH008
OdelzhausenH009 OdelzhausenH010
OdelzhausenH011 OdelzhausenH012
OdelzhausenH013 OdelzhausenH014
OdelzhausenH015 OdelzhausenH016
OdelzhausenH017 OdelzhausenH018
OdelzhausenH019 OdelzhausenH020
 OdelzhausenH021  OdelzhausenH022
 OdelzhausenH023  


19.09.2015
TSV Indersdorf unterliegt in Unterzahl im Lokalderby
Mit vielfachen Konzentrations- und Stellungsschwächen machte es sich die
Mannschaft von Coach Helmut Lang im Spielverlauf selbst schwer.
Ein durch mehr Selbstbeherrschung vermeidbar gewesener Platzverweis
von Paolo Cipolla tat dann noch sein übriges.
Das Spiel endete mit 1:0 für den SV Weichs.
Spielkommentierung und Zusammenfassung in "Fußball-vor-Ort" Link HIER
 SVL8941 1  SVL8953 1
  SVL8958 1   SVL8997 1
  SVL9012 1   SVL9034 1
  SVL9102 1   SVL9108 1
  SVL9162 1   SVL9194 1
  SVL9265 1   SVL9305 1



13.09.2015

DAS Elfmeter- und Gelbe-Karten-Spiel  
Die 1ste Mannschaft des TSV Indersdorf feierte einen weiteren Heimsieg. 
Mit 6:2 Toren gegen den TSV 1865 Dachau II blieben drei wichtige Punkte
an der Glonn.
Das Spiel war auch recht farbenprächig, viel Gelb und einmal dunkelrot.
Ab Mitte der ersten Spielhälfte mussten Dachau 65 mit 10 Mann das Spiel
bestreiten.
kurze Spielkommentierung und Zusammenfassung in "Fußball-vor-Ort" hier
65 1 65 2 65 3
65 4 65 6 65 5
65 7 65 8 65 9
65 10 65 11 65 12
65 13    

06.09.2015
1.Heimsieg in der noch jungen Saison
Mit einem Arbeitssieg holte der TSV die ersten 3 Punkte
mit einem 3:2 gegen SV Lohhof II

Spielbericht in "Fußball-vor-Ort" hier .
Loh9  Loh7 

Loh11

 

 Loh3  Loh4  Loh5
 Loh2  Loh12  Loh10
 Loh6  Loh13  


30.08.2015
Äußerst schlechter Start in die neue Spielsaison

TSV Indersdorf verliert das Auftaktspiel der neuen Saison auswärts

gegen TSV Ludwigsfeld mit 4:3 Toren

Spielbericht in "Fußball-vor-Ort" Link hier

 

  SVL5963   SVL5927  
 SVL5540  SVL5592  SVL5630
  SVL5665   SVL5668   SVL5733
  SVL5796   SVL5808   SVL5820
  SVL5838   SVL5843   SVL5861
  SVL5919   SVL5903   SVL5946

 

 Sparkassen-Cup 2015/16

Im Elfer-Krimi muss diesmal der TSV Hilgertshausen dran glauben

Einen ausführlichen Bericht könnt ihr bei "Fußball-vor-Ort" nachlesen. Hier der Link.

Und hier ein paar Fotos vom Spiel:

  

 SVL5027 a  
 SVL5051 a  SVL5086 a
 SVL5497 a  SVL5513 a