Beim Meisterschaftsturnier der Sieger der jeweiligen ÜBOL-Staffeln zeigten sich die Indersdorfer Jungs der männl. C-Jugend mal wieder von ihrer Schokoladenseite.

Die beiden Vorrundenbegegnungen gegen die TV Lauf und den TSV Mainburg konnten mit durchweg überzeugenden Leistungen mit 19:18 und 17:15 gewonnen werden. Besonders ansprechend war die spielerische Art und Weise wie unsere Mannschaft die Siege einfahren konnte.

Im Halbfinal war jedoch gegen ein körperlich überlegenes Team aus Kaufbeuren/Neugablonz kein Gras gewachsen. Platt von den beiden Partien in der Vorrunde, verlor unser junges Team mit 13:16 und waren im Großen und Ganzen gegen den späteren Turniersieger chancenlos.

Diese Leistung sollte jedoch Mut für das anstehende Qualifikationsturnier am Samstag, den 04.05.2019 in Trudering machen. Anpfiff zum ersten Spiel gegen den TSV Schwabmünchen ist um 10.30 Uhr.