Damenmannschaft Saison 2020/21

Trainer: Claudia Voß (Spielerinnentrainerin)

Jahrgänge: 2000 und älter ;)

Trainingszeiten: Dienstag (Verbandsturnhalle) & Donnerstag (Gymnasium Indersdorf) 20:00 – 21:30 

LigaAltbayern BzK Frauen Staffel NW


Nach dem missglückten Saisonstart gegen Schwabkirchen in eigener Halle, gingen unsere Damen zurecht deutlich selbstbewusster in das Auftaktspiel der Rückrunde.

Nach einem 50-minütigen Kopf-an-Kopf-Rennen hatten die Indersdorfer den längeren Atem sowie stärkeren Willen zum Sieg und konnten sich mit drei Toren absetzen. Maßgeblich an diesem Zielsprint beteiligt waren die Schwestern Pauli und Isi Reichlmeier, sowie das Mutter-Tochter Gespann Claudi und Anna Voss. Insgesamt spielte die Mannschaft ganz nach ihrem Schlachtruf „Alle zusammen!“ besonders in der Abwehr als starke Einheit. 

Durch geduldige und konsequente Teamarbeit wurden die gefährlichen Rückraumwürfe der schwabkirchener Reserve mal um mal im Ansatz unterbunden oder entschärft. Durch das rasche Umschaltverhalten unserer konnten die gewonnen Bällen, mit sehr ansehnlichen Gegenstößen oder einer schnellen Mitte, zu Zählern auf Glonntaler Seite verwandelt werden.

Neben der deutlich griffigeren Defensive und der spritzigen ersten oder zweiten Welle, war auch die Offensive im Positionsangriff deutlich besser als im Hinspiel. So kam es, dass Anna-Lena Gattinger am Kreis, unter großem Jubel, ihr erster Saisontor erzielte. Nunmit fehlt nur noch Torhüterin Julia Otto in der Torschützenliste des TSV Indersdorf ;)

Es spielten: 

Tor: Julia Otto, Anna Voss (3/2), Claudia Voss (7/1), Pauline Reichlmeier (6), Isabel Reichlmeier (2), Alina Rösch (3), Anna-Lena Gattinger (1), Anna-Lena Kriegerl (2), Jasmine Kroiß